Private Zimmergestaltung

Privatheit und Wohnlichkeit beginnen mit der Zimmergestaltung. Sie können Ihr Zimmer nach individuellen Vorstellungen gestalten, zum Beispiel, indem Sie eigene Möbel, persönliche Gegenstände und Erinnerungsstücke – im Rahmen des Raumangebots – mitbringen und nach eigenen Vorstellungen platzieren. Die vom Haus gestellten Möbel können herausgeräumt werden. Einzig das hauseigene Pflegebett muss im Zimmer verbleiben. Beim Anbringen von Bildern, Aufstellen von Fernseh- und Elektrogeräten sind unsere Haustechniker Ihnen gerne behilflich.

Standardausstattung des Zimmers

Jedes Zimmer verfügt über eine ebenerdige Dusche, Waschbecken und WC. Behindertengerecht sind Haltegriffe angebracht. Eine Notrufeinrichtung, ein Telefonanschluss sowie Anschlussmöglichkeiten für Sateliten -TV (30 Programme) sind vorhanden. Jedes Zimmer ist standardgemäß mit einem elektrisch verstellbaren Pflegebett, einem Nachtschrank, einem Kleiderschrank inklusive Wertfach ausgestattet. Die durchschnittliche Größe eines Einzelzimmers beträgt mindestens 20,35 m², die eines Doppelzimmers mindestens 28,73 m².