Psychologische PsychotherapeutInnen

In unserer verhaltenstherapeutisch ausgerichteten Klinik hat die Berufsgruppe der Psychologischen PsychotherapeutInnen einen besonderen Stellenwert.

In unserer Klinik diagnostizieren und behandeln wir psychische, psychiatrische und psychosomatische Störungen. Anhand der so erhobenen Befunde planen wir geeignete Therapien und stellen Behandlungspläne auf. Anschließend besprechen wir mit den Patienten die Behandlungsmöglichkeiten und beurteilen die Heilungsaussichten. Mit unterschiedlichen Methoden führen wir die Diagnostik und die Therapie durch. In unserem Hause können wir auf eine moderne und umfangreiche Testothek wie dem elektronischen Hogrefe-Testsystem zugreifen. Mit den behandelnden Ärztinnen und Ärzten oder anderen medizinischen, pädagogischen und therapeutischen Fachkräften besprechen wir die getroffenen Maßnahmen und den Behandlungsverlauf. In regelmäßigen Einzeltherapien erarbeiten wir Fallkonzepte, welche auf dem Patienten und die Art und Weise der Beeinträchtigung zugeschnitten ist. Bei der Durchführung von Interventionen wie Epositionsübungen können wir kreativ-therapeutisch arbeiten, ohne auf den Rückhalt des Teams zu verzichten.

Weiterbildungsangebote werden sowohl hausintern als auch extern angeboten und gefördert. Als kooperierende Einrichtung des Weiterbildungsverbundes des Studiengangs Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum, leisten angehende Psychologische PsychotherapeutInnen ihre praktische Tätigkeit in unserem Hause. So stehen wir auch in engen Kontakt zu dem „Nachwuchs“ unserer Berufsgruppe. Unser Haus bietet uns Psychologische PsychotherapeutInnen mehr als nur stationäres Arbeiten, es bietet uns eine ganze Bandbreite therapeutisch geleiteten Handelns.

Kontakt und Information