Assistenzärztin/arzt Neurologie

Die Contilia mit Sitz in Essen ist eine katholische Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen, die sich auf die Bereiche Krankenhäuser, Seniorenwohn- und -pflegeeinrichtungen, Jugend und Behinderte, Gesundheitsservices sowie die Aus- und Fortbildung konzentriert.

Die Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH ist eine Einrichtung der Contilia Gruppe und bietet in neun Fachabteilungen mit 473 Betten ein breites Angebot in der Grund- und Regelversorgung sowie spezielle zusätzliche Kompetenzfelder.

Für die Klinik für Neurologie am St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Assistenzärztin/arzt Neurologie

Die Klinik für Neurologie umfasst insgesamt 52 Betten, davon 10 Betten auf der zertifizierten Stroke Unit und 3 Betten auf der Intensivstation. Im Schlaganfallverbund Ruhrgebiet bestehen enge Kooperationen mit der Uniklinik Essen und dem Alfried-Krupp Krankenhaus. Diagnostisch wird das gesamte Spektrum der Neurophysiologie (EEG, Neurographie, EMG, evoz. Potenziale) sowie neurovaskulärer Ultraschall auf höchstem Niveau (DEGUM-Stufe III) vorgehalten. Die Parkinson Station hat überregionalen Versorgungscharakter, die Klinik ist Mitglied des Kompetenznetzes Parkinson. In der Klinik für Neurologie werden jährlich ca. 2500 Patienten stationär versorgt. Das Krankenhaus verfügt über eine leistungsstarke radiologische Abteilung (2 MRT, 2 CT, Angiographie). Die radiologische Diagnostik mit CCT mit zerebraler CT-Angiographie (24/7) und MRT inklusive Möglichkeit für spezialisierte Schlaganfall-Bildgebung steht für die Akutdiagnostik zur Verfügung.

Wir suchen

  • Sie haben Ihr Studium der Medizin erfolgreich abgeschlossen
  • Sie sind hoch motiviert und begeistert von Ihrem Beruf
  • Sie legen gleichermaßen Wert auf die medizinische Qualität wie auch auf die Zufriedenheit unserer Patienten.

Wir bieten

  • die Weiterbildungsermächtigung im Bereich Neurologie für 48 Monate
  • flache Hierarchien und eine kollegiale und menschliche Atmosphäre in einem sehr motivierten, engagierten und gut organisierten Team
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten und Fortbildungsangeboten
  • eine attraktive Vergütung gemäß AVR-Caritas mit entsprechenden Zusatzleistungen und betrieblicher Altersversorgung
  • eine systematische Einarbeitung in das Aufgabengebiet  

Ansprechpartner für weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie durch den Chefarzt der Neurologie, Prof. Dr. Dirk Woitalla, unter der Rufnummer 0201-455 1701.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe des möglichen Eintrittstermins per E-Mail direkt an: