Stationsleitung (w/m) operativer Schwerpunkt

Die Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH ist eine Einrichtung der Contilia Gruppe und bietet in 9 Fachabteilungen mit 473 Betten ein breites Angebot der stationären und ambulanten Patientenversorgung. Medizinische und pflegerische Kompetenz, wirtschaftliches Denken, Qualitätsstreben und innovatives Engagement an einem modernen Arbeitsplatz bilden in unserem Haus die Grundlage für eine Patientenversorgung auf hohem Niveau.

Wir, die Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel, werden weiter wachsen und auch in Zukunft leistungsstark und innovativ vorangehen, Bewährtes bewahren und den Wandel aktiv mitgestalten. Wenn Sie mit uns gemeinsam diese Wege gehen möchten, ihren Arbeitsalltag mit Engagement, Freude und einem lebendigen Miteinander gestalten, dann sind Sie vielleicht unsere zukünftige

Stationsleitung (w/m) (operativer Schwerpunkt, 29 Betten)  

Wir suchen

Wir suchen eine engagierte, organisationsstarke, kooperativ denkende Persönlichkeit mit Spaß an Neustrukturierung, verantwortlichen Aufgaben und aktiver Mitgestaltung.

Sie verfügen über Führungserfahrung, idealerweise über eine abgeschlossene Weiterbildung im mittleren Management eines Krankenhauses oder haben die Bereitschaft eine solche zu absolvieren? Oder haben sie ein Studium im Bereich Gesundheitswesen?

Wir bieten

Bei der Einarbeitung in diese anspruchsvolle, vielseitige Aufgabe, die ein hohes Maß an Gestaltungsraum und Selbstständigkeit beinhaltet, unterstützen wir Sie gern durch ein strukturiertes Führungscoaching.    

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach AVR sowie weiteren, über die im kirchlichen Bereich hinausgehenden, Sozialleistungen.  

Sind Sie neugierig geworden? 

Ansprechpartner(in) für weitere Informationen

Karin Rademacher, Leiterin Pflege- und Funktionsdienste, Tel. (0201) 455-1106

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an