Prof. Dr. Dirk Woitalla in den Vorstand der Deutschen Parkinson Gesellschaft gewählt

Aktuell-Portalteaser, Neues aus den Fachgebieten, Pressemeldung

Prof. Dr. Dirk Woitalla, Chefarzt der Neurologie am St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh, ist im Rahmen des diesjährigen Deutschen Parkinson Kongresses in den Vorstand der Deutschen Parkinson Gesellschaft DPG gewählt worden. Die DPG hat sich zum Ziel gesetzt, die medizinische Versorgung von Patienten mit Parkinson-Syndrom und ähnlichen Erkrankungen zu verbessern und langfristig die frühzeitige Diagnose, die Prävention oder gar die Heilung dieser Krankheiten zu ermöglichen. Die Wahl von Prof. Dirk Woitalla würdigt seine wissenschaftlichen Arbeiten und sein Engagement um die medizinische Versorgung der Parkinson-Erkrankten. Die Parkinson-Therapie bildet einen Schwerpunkt innerhalb der Neurologie am St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh und ein wichtiges Angebot für Betroffene in der Region.

Aktuell-Portalteaser, Neues aus den Fachgebieten, Pressemeldung