Fußzentrum

Wenn krankhafte Veränderungen oder Verletzungen der Füße jeden Schritt zur Qual werden lassen, verschafft häufig nur die chirurgisch-operative Therapie dauerhaft Linderung. Die langjährig erfahrenen Operateure des Fußzentrums Essen können auf das entsprechende Know-how, die Infrastruktur einer etablierten Fachabteilung und auf die Implantattechnologie der neuesten Generation bei mehreren Hundert Eingriffen zurückgreifen. Die individuelle Therapieplanung basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Empfehlungen der Fachgesellschaften für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie.

Behandlungsspektrum

Die chirurgische Behandlung findet in der Regel im Rahmen eines kurzen stationären Aufenthaltes statt:

  • Gesamte Vorfuß-, Mittelfuß- und Rückfußchirurgie
  • Traumatologie
  • Behandlung von Sportverletzungen
  • Operative Gelenkversteifungen (Arthrodesen)
  • Sprunggelenkchirurgie
  • Gelenkspiegelungen (Arthroskopien)
  • Rheumachirurgische Eingriffe
  • Operative Behandlung von Arthrosen
  • Sehnenchirurgie
  • Behandlung des Kinderfußes
  • Bandplastiken
  • Dekompressionen bei Nervenengpass-Syndromen